Firmengeschichte

1996

· Gründung der Christian Zang Handelsvertretung in Duisburg durch Herrn Christian Zang.

2001

· Umfirmierung zur Christian Zang GmbH
· Kauf eines Bürogebäudes mit 120m² Bürofläche in Kevelaer.

2006

· Anbau einer 400m² großen Halle am Bürogebäude

2007

· Anmietung weiterer Büroräume in Kevelaer.
· Erwerb der ersten Schneidemaschine zum millimetergenauen Zuschneiden von Abdeckklebebändern und 10 Schneideplottern zum Anfertigen von Stanzformen und Klebepunkten.

2008

· Outsourcing der Produktion nach China
· Anschaffung einer Walther Trowal Fliehkraftanlage zur chemiefreien Reinigung von Abdeckelementen.

2009

· Erweiterung des Maschinenparks um weitere 10 Schneideplotter.

2011

· Umzug in das jetzige Firmengebäude am Ossenpaß 11 in Kevelaer mit einer Gesamtfläche von ca. 11.000 m².
· Erneute Erweiterung des Maschinenparks um weitere 20 Schneideplotter auf insgesamt 40 Plotter.
· Erwerb einer zweiten Schneidemaschine zum Zuschneiden von Abdeckklebebändern.

2013

· Erweiterung der Lagerkapazitäten durch Anbau einer Halle mit ca. 300 m² Lagerfläche auf 2.300 m² Gesamtlagerfläche.

2015

· Erweiterung des Maschinenparks um eine Rotationsstanze zur Anfertigung von Stanzformen auf Liner
· Partnerschaft mit der Firma Stokvis Tapes Deutschland GmbH

2016

· 20-jähriges Firmenjubiläum
· Anschaffung von 13 Summa® Schneideplottern zur effizienteren Anfertigung von komplizierten Stanzformen und Klebepunkten.
· Aufnahme ausländischer Vertriebspartner für die Länder Niederlande, Belgien, Polen, Tschechien, Italien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Bosnien Herzegowina
· Erweiterung des Qualitätsmanagements durch den Erwerb des digitalen Messgeräts Keyence® IM-6700

2017

· Erweiterung des Maschinenparks um eine dritte Schneidemaschine, eine zweite Rotationsstanze und eines Rundvibrators von Walther Trowal

2018

· Erweiterung des Einzugsgebietes unserer Vertriebspartner um die Länder Serbien, Mazedonien und Montenegro
· Erweiterung der Lagerkapazität durch Anbau einer weiteren Lagerhalle